Degustationspaket 1

Von 13,75 CHF

13,75 CHF
13,75 CHF
26,50 CHF
26,50 CHF
51,00 CHF
51,00 CHF

Kaffeestilistiken
Hellere / Dunklere Röstung

Kategorie: SKU: 1008

Beschreibung

Degustationspaket „Unterschiedliche sensorische Kaffeestilistiken“ für Experimentierfreudige


Mit dem Spezialpaket wird aufgezeigt, wie unterschiedlich lange Röstdauer & unterschiedlich dunkler Röstgrad sich sensorisch auf identischen Ausgangskaffee auswirken.


Ausgangskaffee:
Nicaragua Single Origin
Bauern: Tom + Matt Hills; Plantage: Hacienda Sajonia; Lage: Jinotega, Nicaragua. 1’245 – 1’580 Meter über Meer.
100 % Arabica aus der Varietäten Java. Unsere Kaffees sind alle fair gehandelt.


Beschreibung „Frühstücksplatz“:
Hellere Röstung (Röstgrad: Light Cinnamon)
Dezent schokoladeartige Aromen werden von zitrischen, gelbfruchtigen, aprikosenhaften Aromen komplex gestützt. Die Aromatik wird getragen durch eine hinreissende Frische, gepaart mit dezenter Menge Gerbstoffe und einer ausgezeichneten aromatischen Nachhaltigkeit.

Beim „Frühstücksplatz“ handelt es sich um einen wirklich hell gerösteten Kaffee – respektive, er erfrischt, ist relativ schlank und vor allem für Filterkaffee und Frenchpress gedacht – aber natürlich entscheiden Sie, wie Sie ihn zubereiten und ob er Ihnen schmeckt. Ziel wäre das möglichst vollumfängliche Ausschöpfen des aromatischen Genusspotentials.


Beschreibung „Aabäliedi„:
Dunklere Röstung (Röstgrad: New England)
Warme, caramel-schokoladige Aromen werden durch orangenschalenartige und kandierte-fruchtartige Aromen aufgehellt. Die Aromatik wird getragen durch eine schöne Balance zwischen Wärme und Frische, gepaart mit mittlerer Menge Gerbstoffe und einer mittellangen aromatischen Nachhaltigkeit.


Unterschiede zwischen den beiden Kaffees:

Frühstücksplatz gegenüber Aabäsitz:

Der Frühstücksplatz startet schneller – er kommt schneller aus den Startpflöcken;-). Er ist frischer und schlanker, er ist fruchtbetonter, aromatisch heller und eindringlicher; er hat weniger Körper und weniger Gerbstoffe als der Aabäsitz. In einer Milchsituation hat er weniger Durchschlagskraft. Ein sehr feiner Filter-/French Press-/Cold Brew-Kaffee.


Aabäliedi gegenüber Frühstücksplatz:

Das Aabäliedi ist milder und breiter angelegt, er ist aromatisch etwas wärmer unterwegs mit Toastbrotaromen und Mokka; er hat etwas mehr Körper und etwas mehr Gerbstoffe als der Frühstücksplatz. In einer Milchsituation hat er mehr Durchschlagskraft.


Beide Kaffees sind nicht auf der körperreichen Seite. Sie bergen aber eine hohe Komplexität von Aromen mit hoher Aussagekraft, welche das Herz von Liebhabern/Innen „moderner Kaffeestilistiken“ höher schlagen lassen.
Der Frühstücksplatz weist im besonderen Masse eine sogenannte „moderne Kaffeestilistik“ auf.